PLUS+1® High - Current Microcontroller

  • MC018
  • Eine neue Möglichkeit, um Systemkosten zu senken und das Maschinendesign zu vereinfachen

     

    Die Entwicklung von intelligenten, sicheren und gleichzeitig unkomplizierten Systemen ist bei Maschinen mit Hochstromaktuatoren, wie Linearaktuatoren, Lampen und Elektromotoren, eine echte Herausforderung. Aufgrund von Leistungslimits ist in der Regel jeweils ein separater Regler pro Last für den Antrieb notwendig.

    Der neue Danfoss MC018 Hochstromcontroller liefert Original Equipment Manufacturers (OEMs) ausreichend Ausgangsleistung, um mit einem einzigen Controller mehrere Lasten bis zu einem Strom von 120 A anzutreiben. Mithilfe von zusätzlichen Hochleistungsausgängen können auch besonders anspruchsvolle Anwendungen angetrieben werden, ohne die Leistung von anderen Anwendungen zu beeinflussen – und das alles mit einer geräuschlosen Motorsteuerung.

    Sicherheit hat für OEMs und Anwender wie immer höchste Priorität. Als Antwort auf diese Anforderung verfügt der MC018 über eine separate Spannungsversorgung für den Logikschaltkreis, um eine weitestgehend unabhängige und intelligente Fehlererkennung zu ermöglichen. Das bedeutet, dass der Rechner im Falle eines Kurzschlusses oder einer ausgelösten Sicherung immer noch Diagnoseinformationen an einer einen Master-Rechner senden kann.

    Wie einfach und kostengünstig ein Fahrzeugsteuerungssystem ist, hängt unter anderem von der Anzahl der verwendeten Komponenten ab. Mit dem MC018 erhalten OEMs eine höhere Leistung mit einer geringeren Anzahl Controller. Diese Möglichkeit in Verbindung mit vollständiger PLUS+1® Kompatibilität sorgt für eine schnelle und einfache Integration in moderne Steuersysteme, wodurch die Markteinführungszeit signifikant verkürzt wird.

    Vorteile für OEMs

    • Parallele Regelung von mehreren Hochstromlasten mit einem Rechner – spart Kosten für zusätzliche Rechner
    • Vereinfachtes Systemdesign und einfache Programmierbarkeit mit der PLUS+1 GUIDE – ermöglichen kürzere Markteinführungszeiten und minimierte Programmieraufwände
    • Eine reibungslosere und leisere Motorsteuerung – zum Vorteil des Endanwenders
    • Sicherer Betrieb mit intelligenter Fehlererkennung und Diagnose

    Eigenschaften des MC018

    • Maximale Nennleistung von 160 A und die Möglichkeit der parallelen Ansteuerung von bis zu 120 A 
    • Maximale Nennleistung pro Anschluss von 25 A
    • Bis zu 20 kHz PWM-Frequenz bei reduzierter Last
    • Separate Spannungsversorgung für den Logikschaltkreis
    • Einfache Installation von Netzsteckern
    • Sanfte Sicherungen in PLUS+1 GUIDE konfigurierbar

     

Be social Take part

Verbinden Sie sich mit uns in den sozialen Medien

Lernen Sie uns kennen und bringen Sie sich ein