Automotive Fahrantriebslösungen

  • Volle Kontrolle in jedem Gelände

    Automotive Fahrantriebe erhöhen unabhängig von der Kompetenz des Fahrers die Kontrollierbarkeit der Maschine. Das kann insbesondere bei Off-Highway-Fahrzeugen eine Rolle spielen, die im anspruchsvollen oder unebenen Gelände zum Einsatz kommen.

    Danfoss bietet ein umfassendes Portfolio an Antriebssystemen, mit denen die Funktionalität der Automatikgetriebe Ihrer Maschinen erweitert werden kann. Dadurch lassen sich Off-Highway-Fahrzeuge einfacher steuern und bedienen.

    Mit der Danfoss-Technologie werden beim Betätigen des Gaspedals Motordrehzahl und das Schluckvolumen der hydrostatischen Pumpe und des Motors automatisch gesteuert. Mit dieser praktischen Funktion können Sie auch die Vielseitigkeit des nicht automotiven und des schleichend automotiven Modus nutzen. Dank der hervorragenden Reaktionsfähigkeit der Maschine fällt die Kompetenz des Maschinenbedieners weniger ins Gewicht, was eine bessere Performance und geringere Kraftstoffkosten zur Folge hat.

    Die vorgefertigten, vorprogrammierten Fahrantriebsfunktionen ermöglichen eine schnelle Konfiguration für zahlreiche Anwendungen, sodass sich Ihre Markteinführungszeiten reduzieren. Gleichzeitig wird die Maschinenleistung an Ihre jeweiligen Bedürfnisse angepasst.

    Darüber hinaus erhalten Sie von Danfoss ausgeprägte Erfahrung im Bereich Systemanwendungen und technische Unterstützung, damit Sie die automotiven Fahrantriebslösungen auch in Ihren Maschinen erfolgreich implementieren können.

     

  • Merkmale und Anwendungen

    Reichhaltige Funktionen

    Bei der Programmierung der automotiven Steuerung wurden verbesserte Leistungsfunktionen integriert, die an die einzelnen Fahrzeuge oder die Anforderungen der Endanwendungsbereiche angepasst werden können. Detaillierte Beschreibungen der einzelnen Funktionen sind in den Unterlagen über die automotive Steuerung H1 oder die automotive Steuerung durch PLUS+1® enthalten. Optionen für automotive Steuersysteme:

    • 4 unabhängige Antriebsmodi (über Antriebsmodusschalter einstellbar)
    • Automotive Antriebsmodi für Arbeit und Transport
    • Konstantgeschwindigkeitsmodus z.B. für Kehrmaschinen, Schneekanonen, ...
    • Schleichgangmodus für Bauarbeiten
    • Antistall und Maschinen- überdrehzahl- schutz
    • Integrierte Funktion für Geschwindigkeitsbegrenzung
    • Temperatur- und Öldichte-Kompensation
    • Technologie und Voraussetzungen für zukünftige Emissionsrichtlinien
    • Eingebaute Parkbremssteuerung, d. h. Berganfahrassistent
    • 4 zusätzliche Ausgänge:
    • Intelligente Steuerung der Bremslichter
    • Automatische Parkbremse
    • Pieper für Rückwärtsfahrt
    • Leuchtanzeige für Systemzustand
    • Teil der PLUS+1 Familie*
    • Mit allen CAN J1939 Komponenten auf dem Markt kompatibel, d.h. Displays
    • Externe Sicherheitszertifikation für SIL-2 (IEC 61508)
    • Hohes Umweltschutzniveau IP69K
    • Großer Temperaturbereich für Anwendung -40 bis +104°C (-40 bis +219F)

    Anwendungsbeispiele

    Die Danfoss Hardware für elektronische Steuerung und die PLUS+1® Kontroller werden seit vielen Jahren erfolgreich in verschiedensten Fahrzeuganwendungen eingesetzt. Unsere jüngste AC-Lösung mit integriertem Controller auf der H1-Pumpe (H1 AC) wurde Tausende von Stunden in Dutzenden von Fahrzeugen unterschiedlichster Art verwendet, darunter:

    • Radlader
    • Teleskoplader
    • Drehbarer Teleskoplader
    • Werkzeugträger
    • Geländegabelstapler
    • Mitnahme-Gabelstapler
    • Seitenkipper
    • Verdichter
    • Spezialtransporter

Be social Take part

Verbinden Sie sich mit uns in den sozialen Medien

Lernen Sie uns kennen und bringen Sie sich ein